08.02.2010 (I)

Vom Kopf auf die Füsse

Die Philosophin und Ökonomin Christine Ax fordert in ihrem neuen Buch einen Umbau der Wirtschaft und ein anderes Verständnis von Arbeit – weg von der Wissens- hin zu einer Könnensgesellschaft.

zum Artikel »


Nur nicht Hartz IV erhöhen

(…) Grundlage für all diesen Irrsinn, ist der Marktradikalismus auch vornehm mit Neoliberalismus umschrieben, der einfach nicht anderes als ein reiner Raubtierkapitalismus mit staatlicher Subvention ist. Beim reinen Raubtierkapitalismus würde die Anzahl und der Futterwert der Beutetiere automatisch auch das Leben und Wohlergehen der Raubtiere beeinflussen. Diesen Einfluss haben Bankster wie Josef Ackermann und andere weltweit abgeschafft.

zum Artikel »


ABC des Grundeinkommens

A rmut: Das BGE wird jegliche Art von materieller Armut beseitigen.

B edürftigkeitsprüfung: Beim BGE wird nicht geprüft, ob es der Mensch auch wirklich dringend braucht oder nicht. Der Ärmste erhält es genauso wie der Milliardär. Dadurch wird niemand mehr ausgegrenzt. Außerdem bleibt Arbeit so immer attraktiv, da mir ja das Verdiente nicht mit dem BGE gegen gerechnet wird.

zum Artikel »


Der Möchtegernkandidat organisiert eine Tombola

Ich verlose im Falle meiner Wahl zum Bundespräsidenten für die Dauer meiner Amtszeit fünf bedingungslose Grundeinkommen in Höhe von 1.000,00 € (auszuzahlen 12 mal jährlich) unter den Menschen, die für mich eine Unterstützungserklärung abgegeben haben.

zum Artikel »


"Der Mensch ist nicht für die Wirtschaft da, sondern die Wirtschaft für den Menschen."

Götz Werner


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: