Schweinegrippe – Impfkampagne

“Leider ist auch bei der Schweinegrippe die Wirklichkeit noch makabrer als die Vermutungen von Anfang des Jahres. Die von der WHO dafür angegebenen Zahlen mögen besorgniserregend erscheinen, aber die Grippetodesfälle liegen doch offensichtlich weit unter denen jeden Jahres. Offenbar handelt es sich bei der Schweinegrippe um eine besonders leichte Form der Grippe. Zu fragen wäre, wo die Zahlen überhaupt herkommen, denn wie soll die Bevölkerung den Unterschied zwischen der normalen und der Schweinegrippe erkennen.

Richtig gefährlich könnte es jetzt aber doch noch mit der medial angefachten Impfkampagne werden. Von der Schweinegrippe scheint inzwischen festzustehen, dass sie – verglichen mit den gewohnten Grippeepidemien – harmlos ist, von der zu erwartenden Impfung weiß das natürlich niemand. Vieles spricht dafür, dass das gefährlichste daran, die zu erwartende Impfkampagne sein wird. In den USA gab es übrigens 1976 schon einmal einen Ausbruch dieser Grippevariante, wo das eigentliche Problem die Impfschäden waren. Siehe dazu auch das Portal: www.worldinaction.de
Die damals durchgeführte staatliche Zwangsimpfung von 46 Mio US-Amerikanern ließ demnach 4000 Menschen schwer erkranken mit Lähmungen bis hin zu vollständiger Paralyse. 300 starben an Impffolgen.
Im Internet kursieren schon die makabersten und skurrilsten Rundmails der folgenden Art, angeregt durch den Gedanken an Zwangsimpfungen: Da wird gemeldet, die Nebenwirkungen der Impfung seien minimal, nur sei noch unklar, wie lange sie anhalten würden….

Persönlich würde ich in jedem Fall abraten, sich als Testperson für den längst geplanten Impfgroßversuch zur Verfügung zu stellen. Selbst bei den makabersten Horrorszenarien, die im Internet ausgetauscht werden, gäbe es wohl immer noch genügend Ärzte, die ihre diesbezügliche Berufung ernst genug nähmen, um die persönliche Impfverträglichkeit auf Wunsch mittels Attest in Frage zu stellen. Persönlich bin ich überzeugt, dass eine Impfung, die von Betroffenen rundweg abgelehnt wird, schon deswegen körperlich unzumutbar ist.” (Dr. Ruediger Dahlke)

Quelle: Dahlke-Info vom 21. August 2009

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: